BDSwiss Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

BDSwiss ist ein sehr bekannter Broker für binäre Optionen und schon länger tätig auf dem Markt. Er hat sich seit dem Jahre 2012 in der Branche zu einem der Topanbieter und Marktführenden Unternehmen etabliert. Das hat mit den durchweg positiven BDSwiss Erfahrungen seitens der Trader zu tun, die schon lange auf diesen Broker vertrauen.

Datenblatt BDSwiss.com

    • Binäre Optionen und Forex
    • Webadresse: www.bdswiss.com
    • Der Mindesteinstieg liegt bei 100 Euro
    • Mobiles Trading erfolgt über eine App
    • Deutscher Support
    • Adresse : Ioanni Stylianou 6, Zypern

 

Vorteile auf einen Blick

  1. Kompetenter, deutschsprachiger Kundenservice mit Zweigstelle in Deutschland
  2. Forex Konto ohne BDSwiss Mindesteinzahlung
  3. Gratis Forex BDSwiss Demokonto ist verfügbar
  4. Benutzerfreundliche Handelsplattform und mobiles Trading

Zu Beginn hat sich BDSwiss lediglich auf den Handel mit binären Optionen spezialisiert, allerdings hat er zusätzlich mit der Zeit sein Angebot auch auf den Forex- und CFD-Handel fokussiert. Dadurch gelang es dem mit einer Zweigstelle in Frankfurt am Main ansässigen Broker sein Gesamtangebot zu vergrößern, um ein noch weiteres Publikum an Tradern weltweit anzusprechen.

Zur Zeit kann ein Trader bei BDSwiss rund 47 Währungspaare für den Handel auswählen, aber auch weitere 100 Basiswerte bezüglich verschiedener CFDs handeln. Trader mit einer Vorliebe für die binären Optionen kommen aber auch auf ihre BDSwiss Kosten, da der Broker auf diesem Gebiet insgesamt 170 Basiswerte zur Verfügung stellt.

Der Broker BDSwiss unterscheidet sich maßgeblich von der Konkurrenz durch sein umfangreiches Angebot an verschiedenen Basiswerten in dem Bereich des Forex- CFD- und binären Optionshandel. Denn für die Eröffnung eines Kontos für binäre Optionen ist zwar eine Mindesteinzahlung von 100 Euro möglich, allerdings müssen Sie für die Eröffnung eines Forex-Kontos keine BDSwiss Mindesteinzahlung leisten.

Seriosität durch Sicherheitsstandards und Regulierung

BrokerserviceOb ein Broker wie BDSwiss seriös ist, hängt auch immer davon ab, wo dieser seinen Firmensitz hat, was wiederum ausschlaggebend dafür ist, welche Finanzaufsichtsbehörde für die Regulierung des Brokers zuständig ist. Der Firmensitz von BDSwiss befindet sich auf Zypern, deswegen ist der Broker auch durch die CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) offiziell reguliert. Zypern gehört zu der Europäischen Union, was bereits ein gewisses Maß an Sicherheit bietet, da BDSwiss deswegen an die EU-Richtlinien gebunden ist. Darüber hinaus hat der Broker einen weiteren Firmensitz in Frankfurt am Main, was für besonders für deutsche Trader für mehr Sicherheit sorgen wird.

Letztendlich handhabt die CySEC, bei welcher es sich um die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde handelt, strenge Auflagen, an die sich ein durch Sie regulierter Broker halten muss. Ob die Auflagen eingehalten werden, die eine solche Lizenz mit sich bringt, wird regelmäßig von der CySEC kontrolliert. Dazu zählen zum Beispiel einige Sicherheitsstandards, die die Einlagerung der Gelder betrifft.

Eine offizielle Regulierung sieht vor, dass das Firmenvermögen stets getrennt verwaltet wird von den Kundengeldern der Trader. Die Gelder der Handelskonten von den Tradern bei BDSwiss werden separat auf Treuhandkonten verwaltet. Dadurch ist das Vermögen eines Traders insofern geschützt, dass im Falle von Insolvenz seitens des Brokers, die Einlagerung des Kundengeldes gesichert ist und somit auch wieder ausgezahlt werden kann.

Weitere Sicherheitsmaßnahmen betreffen den Umgang mit den sensiblen Daten der Kunden von BDSwiss.

Durch eine SSL-Verschlüsselung wird gewährleistet, dass Kundeninformationen von Dritten nicht abgefangen werden können.

Verschlüsselt werden dabei nicht nur die persönlichen Daten, sondern auch alle Daten, die mit den Geldtransfers einhergehen. Wegen einer offiziellen Regulierung werden nicht nur bei BDSwiss Erfahrungen von Kunden gemacht, die mit einem gewissen Vertrauen auf Grund einer solchen offiziellen Lizenz einhergehen.

Kontokonditionen

Die Kontoeröffnung ist ei BDSwiss nicht sehr schwer und bereits mit einer Mindesteinzahlung in Höhe von 100 Euro oder US-Dollar möglich. Dazu müssen Sie in einem ersten Schritt die Account Daten angeben, zu welche ihr Vor- und Nachname, eine E-Mail Adresse, ein Passwort und eine Telefonnummer gehören. Hier geben Sie auch das Land an in dem Sie wohnen und in welcher Währung Sie das Konto führen möchten.

Auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind zu bestätigen, bevor Sie in einem weiteren Schritt auch die Kontoeröffnung bestätigen, sodass Sie in dem nächsten Schritt die BDSwiss Mindesteinzahlung vornehmen können. Dazu stehen ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Sie können zwischen Sofortüberweisungen und GiroPay, Zahlung per Kreditkarte wie Visa oder Mastercard, Banküberweisung oder e-Geldbörsen wie Skrill wählen. In einem letzten Schritt werden Sie noch über die Risiken bei dem Handel mit Forex und binären Optionen aufgeklärt und nach ihren bisherigen Erfahrungen mit dem Handel und Berufstatus oder Einkommensklasse befragt. Das ist Teil der Auflagen einer offiziellen Regulierung, da Aufklärungsarbeit und Risikohinweise seitens des Brokers erfüllt werden müssen.

DE BDSwiss Registrierung 5

Was besonders attraktiv an dem Broker BDSwiss ist, ist die geringe Mindesthandelssumme. Diese liegt nämlich bei nur 5 Euro, was unter dem Durchschnitt der meisten Broker liegt. Das erfreut nicht nur Neueinsteiger, die gerade erst mit dem Traden beginnen, sondern auch fortgeschrittene Trader, die ebenfalls auf Grund der geringen Mindesthandelssumme in Verbindung mit einer fairen Mindesteinzahlung mit wenig Risiko Handel betreiben können.

Der Vorteil der Kreditkartenzahlung ist der, dass damit Einzahlungen dem Handelskonto direkt gutgeschrieben werden. Eine BDSwiss Auszahlung dauert jedoch mit Kreditkarten zwei bis sieben Werktage. Hinzu kommt, dass auch nur der Betrag ausgezahlt werden kann, der mit der Kreditkarte eingezahlt werden kann, wie unser BDSwiss Test ergeben hat. Die Banküberweisungen dauern am längsten, sodass damit die Einzahlungen und BDSwiss Auszahlungen bis zu sieben Werktage dauern.

Entscheidet man sich für die e-Geldbörse Skrill, so haben Sie sowohl bei der Einzahlung als auch der BDSwiss Auszahlung mit nur ein bis zwei Werktage zu rechnen, was die Transaktionsdauer betrifft.

 

Die Onlineplattform

Für den Forex- und CFD Handel schwört BDSwiss auf die Handelsplattform MetaTrader 4. Diese ist eine sehr beliebte Handelsplattform und stellt eine intuitiv zu bedienende Oberfläche zur Verfügung, die sowohl für Neueinsteiger als auch für erfahrene Trader kein Problem darstellt, wenn es darum geht effizient Handel zu betreiben. Für den Handel mit binären Optionen stellt BDSwiss lediglich eine webbasierte Version einer Handelsplattform von Spotoption zur Verfügung.

DE Bdswiss Plattform 9

Das hat den Vorteil, dass kein Download getätigt werden muss und sich alles in ihrem Webbrowser abspielt. Ebenfalls einem unabhängigen BDSwiss Bericht zufolge und wie es auch unserer BDSwiss Test ergeben hat, ist es eine benutzerfreundliche Handelsplattform, die keinerlei Fragen aufwirft, und kompatibel mit den gängigsten Betriebssystemen ist.

Handelbare Märkte und Handelsarten

Bei BDSwiss können Sie nicht nur binäre Optionen auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, Edelmetalle und Währungspaare handeln, sondern auch Forex- und CFD Handel dieser Anlageklassen betreiben. Die CFD’s lassen sich mit einem maximalen Hebel von 1:400 handeln, sodass sich Renditen von bis zu 500 Prozent realisieren lassen. Natürlich können Sie bei BDSwiss binäre Optionen im klassischen Handel mit den Call/Put Optionen handeln, wobei auf fallende oder steigende Kurse spekuliert wird.

Die Turbo Trades mit Laufzeiten von nur 60 Sekunden werden ebenfalls angeboten. Besonders bei BDSwiss ist eine noch kürzere Laufzeit von nur 30 kunden. Ansonsten belaufen diese sich zwischen 12 und 30 Minuten. Neben dem klassischen Handel bietet BDSwiss auch Pair Optionen an, bei welchen die Entwicklung von zwei Assets im Verhältnis zu einander prognostiziert wird.

Neben dem Pair Trading ist auch der One Touch Handel möglich, bei welchem ein zuvor festgelegter Wert lediglich berührt werden muss, um Gewinn zu generieren. Mit Zusatzfunktionen wie „Take Profit“, bei dem eine Obergrenze eines Trades festgelegt wird und der „Stop-Loss“ Funktion, durch welche Trades automatisch geschlossen werden, wenn man Geld verliert, wird ihre Verlustrisiko enorm geschmälert.

Kundenservice und Weiterbildungsangebot

DE BDSwiss Kontaktformular 2Auch der Kundenservice sorgt für positive BDSwiss Erfahrungen. Dieser ist in unserem BDSwiss Test deswegen positiv aufgefallen, weil auf drei verschiedene Wege erreichbar ist. Deutsche Kunden können sich über eine Rufnummer in Frankfurt am Main freuen, sollten sich aber für einen noch schnelleren Kontakt für den Live-Chat entscheiden, bei welchen jeweils ein deutschsprachiger Mitarbeiter des Serviceteams gerne Rede und Antwort steht, wenn sich Fragen nicht durch die FAQ beantworten lassen.

Aber auch die E-Mails werden innerhalb eines Werktages beantwortet. Scheuen Sie sich allerdings nicht in der Zeit von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter der Rufnummer 0049 691 75 36 86 41 den Kundenservice direkt zu kontaktieren. Neben einem exzellenten Kundenservice können Sie auch von einem umfangreichen Schulungsangebot profitieren, welches unter anderem tägliche Online Webinare anbietet, um Sie für den Handel mit Devisen und binären Optionen bestens vorzubereiten.

 

Fazit

Die Vorteile überwiegen eindeutig die Nachteile bei diesem Broker. In diesem BDSwiss Test konnte der Broker positiv abschneiden, was mit dem Gesamtangebot der guten Kontokonditionen, den Handelsplattformen, dem Kundenservice und einem Weiterbildungsangebot zu tun hat.

Besonders überzeugen konnten die Mindesteinzahlungen und die Mindestsummen pro Trade. Insgesamt ein Allrounder unter den Brokern, bei denen nicht nur Neueinsteiger sondern auch fortgeschrittene Trader definitiv gut aufgehoben sind.