Bayer Aktie kaufen – Analyse des Unternehmens

In diesem Artikel wird die Aktie des Deutschen Unternehmens Bayer AG genauer unter die Lupe genommen. Das Unternehmen, dass seinen Umsatz (2015 46,324Mrd) hauptsächlich aus der chemischen und pharmazeutischen Industrie bezieht, beschäftigt aktuell rund 116 800 Mitarbeiter mit Hauptsitz in Leverkusen. Die Bayer AG ist im Dax an der Frankfurter Börse (Deutscher Aktien Index) und dem Euro Stoxx 50 (beinhaltet 50 große börsennotierte Unternehmen Europas) gelistet.

Anhaltspunkte

WirtschaftsnewsNun wollen wir aber näher auf die Börsenrelevanten Kennzahlen des Unternehmens eingehen. Mit einer Eigenkapitalquote von rund 36% ist das Unternehmen bestens aufgestellt, um auch in schlechteren Zeiten auf genügend Ressourcen zurückgreifen zu können. Damit ergibt sich eine Fremdkapitalquote von 64%, welche für ein so riesiges Unternehmen einen Top – Wert darstellt. Bei der Eigenkapitalrendite (RoE Return on Equity) erzielt Bayer mit 15,43% ebenfalls einen sehr anschaulichen Wert.

Der aktuelle Chart der Aktie zaubert Investoren ein Lächeln ins Gesicht. Der starke Abwärtstrend der letzten Monate scheint überwunden zu sein, und auch die optimistischen Kennzahlen sprechen eine klare Sprache. Spielen Sie schon länger mit den Gedanken in die Bayer AG zu investieren? Natürlich gibt es den perfekten Einstiegszeitpunkt nicht, allerdings bietet der momentane Kursstand eine wirkliche Chance für Sie als Investor. Zum Rekord Umsatz im Jahr 2015 kam auch noch der Rekord Gewinn in Höhe von 4,1 Mrd. Euro. Stand das Kurs Gewinn Verhältnis 2014 noch bei rund 27,29 so hat es aktuell einen Spitzenwert von 13,8. Dieser Wert zeigt Ihnen, wie lange es dauert bis Sie Ihr investiertes Kapital in Form von Kursgewinnen und Dividendenzahlungen wieder zurück erhalten.

Die Dividende von Bayer

Online Aktien analysierenDa wären wir auch schon bei der Dividende, welche die Bayer AG seit vielen Jahren stetig, und das sechste Jahr in Folge erhöht. Die Bayer Dividende wird für das vergangene Geschäftsjahr 2015 auf der aktuellen Hauptversammlung am 29.4.2016 von Bayer festgelegt. Der Aufsichtsrat macht dabei zunächst einen Vorschlag für die Dividende, die Aktionäre stimmen in der Regel bei der Jahreshauptversammlung den Vorschlag zu. Die Ausschüttung der Dividende erfolgt heuer am 2.5.2016 und wird voraussichtlich 2,5 € je Aktie betragen. Das ist eine Dividendensteigerung von 11,2% im Vergleich zum Vorjahr (2,25 € je Aktie).

Der Chart von Bayer

Online AktienkaufDie Aktie erreichte Ihren Höchststand im April 2015 mit 146,45 € je Aktie und Ihren Tiefststand der letzten Monate im Februar mit 93,17 €. Der niedrige Ölpreis und der stark schwächelnde DAX taten das übrige für die zwischenzeitliche Talfahrt bei. Der Absturz der Aktie begann eigentlich im April beim Höchststand, der Kurs erholte sich erst wieder Mitte Februar und ist seitdem stetig am steigen. Auch wenn man den ganzen Finanzprognosen und Analysten Meinungen nicht allzu viel Glauben schenken darf, so ist doch davon auszugehen, dass der Kurs in den nächsten Jahren wieder steigen wird und Bayer das vorhandene Potential nutzen wird!

Aber wie kommt man nun am einfachsten zu Bayer Aktien? Natürlich ist es möglich über die eigene Hausbank diese zu beziehen, allerdings ist das, wie Sie sich vielleicht schon denken können, mit hohen Kosten verbunden. Der einfachste, schnellste und auch günstigste Weg führt über Direktbanken wie zum Beispiel den Lynx Broker. Zwischen Kontoeröffnung, welche übrigens mittlerweile auch schon über das Webcam Ident Verfahren funktioniert, und der ersten Order liegen nur noch wenige Tage. Das aufwendige Anmeldeverfahren und die anschließende mühsame Identifikationsfeststellung sind bei den meisten Brokern Geschichte.

Fazit

Bayer ist ein Kerngesundes und gut wirtschaftendes Unternehmen, welches noch genügend Potential nach oben hat, um neue Rekordwerte zu erzielen. Die Aktie befindet sich aktuell wieder im Aufwind an der Börse und bietet die Möglichkeit, bei genügend Ausdauer, eine schöne Rendite zu erzielen und somit ein profitables Investment zu tätigen.