Allianz Aktie kaufen – Analyse des Unternehmens

WirtschaftsnewsAktien der Allianz sind ein lohnendes Basisinvestment egal ob Sie Neueinsteiger und der Börse sind oder bereits Erfahrung haben.

Allianz – Der deutsche Megazahler

  • Eine hohe Rendite
  • Ein traditionelles Unternehmen
  • Eine antizyklische Aktie
  • Ein Unternehmen mit einem beständigen Geschäftsmodell

All das ist die Allianz.

Die Allianz Aktie genießt schon sehr lange einen guten Ruf als langfristiges Basisinvestment. Nicht nur bei Privatanlegern, auch die großen und erfolgreichen Fondsgesellschaften setzen seit jeher auf die Allianz Aktie.

Performance, Dividende und Kursverlauf der letzten sechs Monate

Online Aktien analysierenDie Titel des größten europäischen und weltweit viertgrößten Versicherungskonzerns sind aktuell sehr günstig bewertet bei 146,55 € bei einem Börsenwert von 67,13 Mrd. €.

Zum 52-Wochen Hoch von 170,40 € besteht also noch Luft nach oben. Das kurzfristige Kursziel wird momentan bei 165,00 € gesehen, das langfristige Kursziel gar bei 185,00 €. Auf dem aktuellen Kursniveau sind mögliche Aktienrückkäufe noch nicht eingepreist. Ein gutes Signal um einzusteigen.

Des Weiteren kann die Allianz Aktie mit einer Dividendenrendite von 5,2 % glänzen.
Im letzten Jahr wurde pro Aktie eine Dividende von 6,85 € pro Anteil an der Firma gezahlt. In diesem Jahr soll bei der Hauptversammlung des Münchner Versicherers am 04.05.2016 eine Dividende von 7,30 € beschlossen werden.

Durch das Börsenbeben in China im Herbst des letzten Jahres und Anfang dieses Jahres sowie dem schlechten Börsenstart 2016 wurde auch die Allianz Aktie unfairerweise in Mitleidenschaft gezogen. Dies hielt sich aber im Vergleich zu anderen Werten in Grenzen, nichtsdestotrotz können Sie die Allianz Aktie nun mit einem satten Rabatt von mehr als 5 % im Vergleich zum Vorjahr einsammeln. Das Chartbild hat sich in den letzten Wochen weiter aufgehellt und die 200-Tagelinie ist in naher Reichweite.

Notierte die Allianz Aktie im Dezember 2015 noch über 160 € ist sie nun für 146,55 € zu haben.

Bei einem KGV von 9,8 und einem KBV von 1,0 unterbewertet und ein echtes Schnäppchen.Da der Konzern prächtig verdient und in seinem Portfolio folgende Leistungen wie Service in den Bereichen Schaden- und Unfallversicherung sowie Lebens- und Krankenversicherung anbietet, ist auch weiterhin mit steigenden Kursen und Dividendenerhöhungen zu rechnen. Das Portfolio reicht dabei von allgemeinen Lebens- Haftpflicht – und Autoversicherungen über Reise- und Kreditversicherungen bis hin zu Assistance-Leistungen. Des Weiteren ist die Allianz dafür bekannt ihr Kapital in margen- und wachstumsstarke Bereiche weiterfließen zu lassen. Außerdem setzt die Allianz auf eine durchgehende Digitalisierung.

Die Allianz konnte im abgelaufenen Jahr 2015 ihr operatives Ergebnis um 15,24 % auf 10.196 Mrd. € im Vergleich zum Vorjahr steigern.Mehr als 10 der größten Investment- und Analysehäuser raten ebenfalls jetzt zum Kauf der Allianz Aktie.

Online Aktien kaufen

Online AktienkaufEs funktioniert ganz einfach.

Sie können sich im Internet einen eigenen Broker suchen. Es gibt mittlerweile ein ausgeglichenes und qualitativ hochwertiges Angebot an Onlinedirektbanken bzw. Onlinebrokern. Sie haben durch die Eröffnung eines Depots bei einem Onlinebroker, wie zum Beispiel Flatex mehrere Vorteile. Sie erhalten bei einer Depoteröffnung für die ersten sechs Monate meist Freetrades, dass bedeutet, Sie zahlen keine Gebühren auf Ihren Wertpapierkauf. Diese fallen in der Regel an und belaufen sich zwischen 15-25 € je Trade.

Die Ordergebühren und Handelsplatzgebühren bei einem Onlinebroker sind in der Regel günstiger. Ihre Depoteröffnung wird Ihnen von vielen Anbieter noch darüber hinaus mit einem Einzahlungsbonus zwischen 50 € und 100 € versüßt.

  • Sie können ganz bequem und eigenständig von zu Hause aus handeln.
  • Sie können jederzeit auf Ihr Kapital zugreifen, ein- und auszahlen.
  • Sie können auch während ihrer Abwesenheit vorab Kauf- und Verkaufsorder rausgeben.
  • Börsentäglich handeln an den führenden Finanzmärkten.
  • Auch Sparpläne können bei verschiedenen Onlinebrokern ab 50 € abgeschlossen werden, so kaufen Sie jeden Monat zu einem festgelegten Betrag Aktien und können vom Cost-Average- Effekt profitieren.

Sie erhalten von Ihrem Onlinebroker zudem ganz einfach über die Homepage die aktuellsten Finanznews und Analysen aus der ganzen Welt.

Ganz einfach und unkompliziert online investieren.